Kuratierte Ausstellungen / eingeladene Künstler:

2002

Metaphysik des Verschwindens, Part II,
Lentikularbilder und thematisch vorausgehende Bilderserien, Gothaer Kunstforum (Atelierforum), Köln
Performance: Ralph Bageritz, Gibbs, Jo Schultheiss

Pageritz Praesentiert: Phil-Peeping-Polke, 3-D-Plakat-Aktion / Ausstellung, Bageritz-Studio, Köln
Teilnehmende Künstler:
Sigmar Polke, Philipp Eisfeld, Ralph Bageritz

1995

11 Jahre Ehrenstrasse und Umgebung – Das Mitteilungsbedürfnis des Herrn Ralph Benno Albert Bageritz,
incl. Special Guests: Collegen in Boutiquen
Künstlerbuch / Ausstellungskatalog, Editor Kölnisches Stadtmuseum, Verlag Constantin Post, Köln
Special Guests: Rudolf Bonvie, Georg Dokoupil, Leiko Ikemura, Joseph Kosuth.
Ausstellungs- und CD-Projekt, Kölnisches Stadtmuseum, Buchhandlung Walter König und öffentlicher Raum, Köln.
Teilnehmende Künstler:
Irene Andessner (AU), Hella Berent (GER), Carmen Biste (GER), Rudolf Bonvie (GER), Berit Böhm (GER),
Eun-Jung Choi (KOR), Walter Dahn (GER), Georg Dokoupil (CZ), Tobias Gerber (GER), Gibbs (GER),
Dieter Huber (AU), Leiko Ikemura (JPN), Andreas Kopp (GER), Joseph Kosuth (US), Peter Krüger
(GER), Hiro Matsuoka (GER), Detlef Meyer-Voggenreiter (GER), Henning Oppermann (GER), Dr. Jürgen
Schneider (GER), Frances Scholz (GER), Jo Schultheiss (GER), Wolfgang Spanier (GER), Jan Tepass (GER),
Dirk Thiele (GER), Philip Pocock (US), Ralf Schiechke (GER), Wolfgang Zurborn, (GER)

1994/1995

Aktion The Miami-Estate of Dr.Jürgen Schneider
Zeichnungen (Mischtechnik auf Briefpapier des Bauunternehmers Dr.Jürgen Schneider) der im Jahr
1994 nach einer aufsehenerregenden Milliardenpleite 1995 verhaftet und zu einer mehrjährigen
Freiheitsstrafe verurteilt wird. 1999 wird er aus der Haft entlassen.
Kunstmesse ART Frankfurt bei Galerie Paszti-Bott / Ausstellung in Imbißstube Ehrenstrasse, Köln
Teilnehmender Künstler: Dr.Jürgen Schneider

1992

Die allgemeine Schwundquote – Brand New Stolen Objects (Der Fall Düsseldorf),
Kunstvitrine InterView/Eva Polke, Königsallee, Düsseldorf
Special Guest Star: Charlemagne Palestine (US)

1990

The Name Dropping Number
Aktion, Anrufbeantworter-Outgoing-Messages von 52 Künstlern & 1 Kunden, abhörbar weltweit und
während der ART Cologne, Galerie Ernesto+Krips, Köln.
Teilnehmende Künstler in der Reihenfolge des Erscheinens:
Clegg & Guttmann (US), Francesco Clemente (ITA), Rainer Fetting (GER), Barbara Kruger (US),
Robert Longo (US), Charlemagne Palestine (US), Peter Schuyff (NL), Alan Jones (US), Robert
Stark (US), Jürgen Klauke (GER), Markus Krips (GER), Leiko Ikemura (JPN), Peter Mönnig (GER), Hans
Peter Adamski (GER), Gina Lee Felber (GER), Katrin Kaluza (GER), Eric Fischl (US), Marie-Jo
Lafontaine (BEL), Irene Andessner (AU), Daniel Buren (FRA), Marcel Odenbach (GER), Salomé (GER),
Richard Artschwager (US), Robert Kushner (CAN), Richard Prince (USA), Klaus Rinke (GER),
Studio Trizeps (AU), General Idea (CAN), Gerwald Rockenschaub (GER), Günter Brus (AU), Markus
Lüpertz (GER), Gotthard Graubner (GER), Rainer Ruthenbeck (GER), Günther Uecker (GER), Heinz Zolper
(GER), Ursula Böckler (GER), Maria Vedder (GER), Markus Oehlen (GER), Andreas Kopp (GER), Gerhard
Richter (GER), Anselm Kiefer (GER), HA Schult (GER), Marina Abramovic (CS), Rob Scholte (NL), Georg
Dokoupil (CZ), Jeff Koons (US), Keith Sonnier (US), Rosemarie Trockel (GER), Sigmar Polke (GER),
Donald Baechler (US), Peter Halley (US)

1988

PARALLEL / Die 43° Position – Praktische Skulpturen zum Wegstellen
Ralph Bageritz (GER), Axel Brand (GER), Lisa Cieslik (GER), Lu Court (GER), Ingrid Grundheber (GER),
Al Hansen (US), Pietro Pellini (IT), (Radan Vision (TR), Hans-Jörg Tauchert (GER)

1987

EHRENSTRASSE 23
Haus-Installations-Skulptur auf 4 Etagen begehbar, inkl. der Wohnung von Klaus Samblowski.
Teilnehmende Künstler (GER):
Rainer Aring, Ralph Bageritz, Ursula Böckler, Berit Böhm, Georgy Bretschneider, Annette Frick,
Doris Frohnapfel, Fasil, Katrin Kaluza, Michael Hooymann, Markus Krips, Theo Lambertin, Michael
Lohmann, Peter Mönnig, PSY, Achim Riechers, Beate Ronig, Claudia Schink, Regina Stralka,
Wolfgang Vollmer, Mara Weiss, Klaus Winterfeld, Claus Peter Wittig, Fritz Zimmermann

THE B-AGE-RITZ: NO trallalla-PAINTINGS, ONLY ball-A ball-A Bilder.
Bageritz-Atelier & Buero fuer Oeffentlichkeitsarbeit, Ausstellungsraum & Lager (Kleine Brinkgasse 8/
Ecke Ehrenstrasse, ehemaliger Bordellbetrieb bis in die 70er Jahre), Köln
Special Guest: Marcus Grey (GB)